Wie man Frauen nicht anschreibt

Wie man Frauen nicht anschreibt

So schön es ja auch ist jemand persönlich zu treffen, ab und zu muss man eben doch auch textbasierte Kommunikation zurückgreifen. Vielleicht gehörst du zu den glücklichen die, trotz großer Konkurrenz, beim Onlinedating erfolgreich sind, möglicherweise hast du sogar eine Frau gefunden die keine Spielchen mit dir spielt sondern gerne mit dir schreibt. Trotzdem kann noch eine Menge schief gehen, gerade wenn man sich noch nicht so gut kennt, sich also noch nicht im realen Leben getroffen hat, können auch kleine Fehler dazu führen dass der Gesprächspartner das Interesse verliert. Um euch das zu ersparen haben wir ein paar Tipps für euch was man der Herzensdame unter keinen Umständen schreiben sollte.

 

  • So süß das man Diabetis kriegt: ja, du bist verliebt. Ja, sie ist deine Traumfrau. Ja, du kannst dir ein Leben ohne dieses wunderschöne Geschöpf nicht mehr vorstellen. Wenn du jetzt aber anfängst direkt Herzchen und süße Bilder/Sprüche/Videos zu verschicken dann sind die Chancen recht groß das du damit zu recht kommen musst das sie eben kein Interesse mehr hat. Natürlich mögen Frauen romantische Gesten, aber bitte wohldosiert und erst dann wenn wirklich gegenseitiges Interesse da ist (also wenn ihr euch schon mehrmals gesehen habt und es bei beiden Klick gemacht hat).
  • Passt wie Faust auf Auge: eure Kommunikationsbemühungen sollten zueinander passen. Wenn du regelmäßig 500 Wort Whatsapp Nachrichten verschickst und sie mit zwei oder drei Wörtern antwortet dann stimmt irgendetwas nicht. Wenn sie also nur sehr einsilbig schreibt solltest du sich fragen woran es liegen könnte. Vielleicht schreibt sie einfach nicht gern? Vielleicht ist sie im Stress? Vielleicht mag sie das Thema nicht? Vielleicht mag sie auch dich nicht?
  • Warten auf besser Wetter: vielleicht denkst du darüber nach mit der Antwort zu warten um sie ein bisschen zappeln zu lassen. Lass es lieber bleiben. Wenn du das selbst nervig findest dann stehen die Chancen nicht schlecht das es ihr ähnlich geht. Andererseits solltest du natürlich auch nicht den Eindruck vermitteln das sie dein gesamter Lebensinhalt ist und das du nur online bist um ihr zurück zu schreiben. Wenn du mit deinen Freunden unterwegs bist, dir ein leckeres gegrilltes Käsesandwich machst oder die neueste Folge deiner Lieblingsserie siehst dann macht es auch nichts wenn sie mal eine Weile auf deine Antwort warten muss. Nur die richtige Mischung solltest du finden (die hängt aber natürlich auch von der Frau ab, ein Allheilmittel gibts also nicht).
  • Alles doof: hör auf zu jammern. Überraschenderweise mögen Frauen nämlich keine Jammerlappen, wenn du also das Bedürfnis hast dich über deinen unfairen Prof, die Qualität der Tiefkühlpizza oder die Bierpreise auf dem Volksfest zu beklagen, dann mach das lieber bei deinem besten Freund/deiner besten Freundin. Bei Frauen an denen du an etwas festem interessiert bist solltest du aber lieber auf eine positive Stimmung achten (anfangs zumindest, wenn man dann glücklich zusammen ist kann man natürlich auch über nicht so schöne Dinge reden).
  • Eifersucht: absoluest No Go und Zeichen von Unsicherheit. Selbst wenn man schon zusammen ist verbietet sich ein solches Verhalten, wenn einem der andere wirklich Grund dazu gibt muss man das ganze eben beenden. Wenn man sich aber noch nicht mal kennt und schon andauernd nachfragt wo sie war und was sie gemacht hat, dann ist das sehr wahrscheinlich das Todesurteil für deine kleine Internetbekanntschaft. Versuche sie eifersüchtig zu machen solltest du übrigens genau so unterlassen, dabei kommt selten etwas positives raus, sehr oft aber Stress für alle Beteiligten.

 

Bewaffnet mit diesen Tipps kannst du dich jetzt an dein Handy setzen und die Kommunikation mit deinen Mädels verbessern. Vielleicht fallen dir einige Chats auf die du schon praktisch an die Wand gefahren hast, kein Problem, auch aus Scheitern lernt man ja. Wenn du noch weitere Tipps auf Lager hast mit denen man eine erfolgreiche Kommunikation sicher stellt dann freuen wir uns natürlich diese zu hören. Einfach ab in die Kommentare. Auch Anregungen, Kritik oder Themenwünsche sind natürlich immer gern gesehen.

Related posts

Leave a Comment